Gewinnerkronen 2020

Siegerkronen des Landeserntekronenwettbewerbs 2020

Krönender Abschluss beim 24. Erntekronenwettbewerb des LandFrauenverbandes Sachsen-Anhalt e.V.: Die schönste Erntekrone 2020 ist gefunden. Gewonnen hat Kathrin Ahlers aus Schmilkendorf nahe Wittenberg. Mehr als 1200 Interessierte sind der Einladung der Landfrauen zur Online-Abstimmung gefolgt. Das Ergebnis der Umfrage wurde am Sonntag, 20. September, bei einem Gottesdienst im Magdeburger Dom bekanntgegeben. Das Binden einer aufwendigen Erntekrone zum Abschluss der Ernte hat in vielen ländlichen Orten der Region noch immer Tradition.


Nach einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen zählte am Ende die Erntekrone von Kathrin Ahlers die meisten Stimmen. Die Teilnehmerin aus dem Fläming ist keine Unbekannte, schon im vergangenen Jahr sicherte sie sich den Sieg im Wettbewerb: „Dieses Mal war es schwierig, das Getreide termingerecht für das Binden vom Feld zu holen. Durch den Wechsel von Trockenheit, heißen Temperaturen und plötzlichen, heftigen Regenschauern erfolgte der Reifeprozess sehr schnell“, erzählte die Gewinnerin. Eingebunden hat sie die Getreidearten Triticale und Weizen. Die Schmuckelemente wurden unter anderem mit Öllein und Dinkel gestaltet. Die Siegerkrone bekommt zukünftig einen prestigeträchtigen Platz: Sie wird den Landtag Sachsen-Anhalts schmücken.

Auf den zweiten Platz folgten Hans-Dieter Würzberger und das Team des Kultur- und Heimatvereins Ragösen/Krakau. Den dritten Platz belegte das Team des LandFrauenvereins Nutha.

Herzlichen Glückwunsch an alle Binderinnen und Binder für ihre tollen Werke!

Weitere Informationen: www.lfv-sachsenanhalt.de